· 

Die Kraft der "Reflexion"

Gerade in herausfordernden Zeiten oder Lebensabschnitten kann es hilfreich sein, dass wir uns die Kraft der „Reflexion“ bewusst machen. Wir können so unterschiedliche Standpunkte, Blickwinkel, Meinungen und Gefühle zulassen und für uns selbst den in diesem Zeitpunkt richtigen Weg finden. Sie lehrt uns jedoch auch, nicht alle Gedanken auf ein Thema oder einen Standpunkt zu fokussieren, sich von diesem beherrschen zu lassen. Auch hier ist manchmal loslassen und annehmen gefragt.

 

Wie können wir die Kraft der "Reflexion" nutzen?

  • Halte inne, komme zur Ruhe.
  • Suche Distanz.
  • Wechsle die Blickrichtung.
  • Bewege dich und betrachte die Dinge von einem anderen Ort aus.
  • Welche Gedanken und Gefühle gehören wirklich zu dir und welche entstehen aus Erwartungen von anderen, erlernten Mustern oder Glaubenssätzen?
  • Frage dein Herz und dein Bauchgefühl.
  • Respektiere den Weg der anderen.